Betrieb

Unser Weinlandhof, bestehend aus dem Weingut und der Landwirtschaft, liegt in 3470 Ottenthal, Gemeinde Großriedenthal. Ottenthal befindet sich ca. 60 km nordwestlich von Wien donauaufwärts im Weinbaugebiet Wagram.

familie Seit 1869 ist der Hof in Besitz der Familie Pennerstorfer und wird seit 2003
von Franz und Maria Pennerstorfer jun. in der 5. Generation geführt.Wir haben
es uns zum Ziel gemacht, gebiets- und sortentypische Weine zu erzeugen: Auf
Großteils eigenen Weingartenflächen mit mittelschweren, leichten
und sandigen Lössböden werden Grüner Veltliner, Weißburgunder, Rivaner,
Gelber Muskateller, Riesling, Zweigelt, Merlot und Rösler geerntet. Unsere
Arbeit verbindet bewährte Tradition und moderne Technik im Einklang mit der
Natur.

Unter Bedachtnahme auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten wir unseren Kunden bestmögliche Qualität, pünktliche Zustellung und individuelle Beratung.

Großer Beliebtheit erfreuen sich unsere Weinpräsentationen beim Kunden im Rahmen von geselligen Abenden oder Festen. Aber auch die Veranstaltungen in unserem Verkostungsgebäude mit Keller- und Betriebsführung, historischer Traktorrundfahrt, Aquarellausstellung, Kinderspielplatz, Musik und Schätzspiel sind für unsere Gäste ein unvergessliches Erlebnis. – Weitere Infos auf Anfrage.

Weinverkostungsraum innen Besuch von Kunden aus Deutschland

 

Familie

„Nur gemeinsam sind wir stark“– so lautet das Motto unseres traditionellen Familienbetriebes, in dem 2 Generationen an einem Strang in die gleiche Richtung ziehen. Unsere Erfolge verdanken wir aber auch unseren engagierten Mitarbeitern und motivierten Helfern, die wie wir das Kundenwohl in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellen.

Franz und Maria Pennerstorfer jun.

(Meister Weinbau u. Kellerwirtschaft/ Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn bzw. Chemikerin/HTL Rosensteingasse, Wien)

führen   den Betrieb seit 2003. Ihr Hauptaugenmerk liegt nach einer   Angebotserweiterung nun auf einer permanenten Qualitätssteigerung im Weinbau.   Parallel dazu wurden durch die Errichtung attraktiver   Verkostungsräumlichkeiten und eines zusätzlichen Keller- und Lagergebäudes   Voraussetzungen für eine weitere Spezialisierung geschaffen.

 

Franz und Christine Pennerstorfer sen.

(Weinbauschule Krems bzw. Fachschule Schloss Mittergrabern)

übernahmen   1967 einen hauptsächlich auf Landwirtschaft ausgerichteten Betrieb. Neben   einer Vergrößerung der bewirtschafteten Eigenflächen und einem kompletten   Neubau des Anwesens inkl. Keller-, Press- und Abfüllgebäude erfolgte der   entscheidende Beginn der Direktvermarktung von Wein und Kartoffeln.

familiegesamt