Projektbeschreibung

Roter Veltliner

Jahrgang: 2019
Alkohol: 13,5 vol%
Restzucker: 6,8 g/L
Säure: 5,5 g/L

Auf den tiefgründigen Lössboden gedeiht der Rote Veltliner seit jeher hervorragend. Als „schwierige“ Sorte verschrien, wird sie heute wieder zur Identitätssorte des Wagrams gemacht.

Die Trauben wurden per Hand gelesen, gerebelt und nach einer kurzen Maischestandzeit abgepresst, mit Reinzuchthefe vergoren, biologischer Säureabbau, Lagerung auf der Feinhefe im Edelstahltank.

Die Aromenvielfalt reicht von Honig, Marzipan bis kandierte Früchte, komplex und elegant!